Als Mistelbach Wallfahrtsort war …

Die wenigen aus der Zeit vor Ende des 18. Jahrhunderts überlieferten Darstellungen des Kirchenbergs zeigen, dass an dessen höchstem Punkt einst drei Sakralbauten standen. Bei dem Bild rechts handelt es sich um die Kopie einer Darstellung aus der Zeit zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse | Hinterlasse einen Kommentar

Eibesthaler Passionsspiele (1898-1911)

1999 wurde in Eibesthal die alte Tradition der Passionsspiele wiederbelebt, und seither wird regelmäßig die Passionsgeschichte Christi mit geschnitzten Holzfiguren nachgestellt. Es war dies ein Anknüpfen an die zwischen 1898 und 1911 neunmal veranstalteten Passionsspiele, bei denen die Leidensgeschichte Christi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse | Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnisse der bisherigen Bundespräsidentenwahlen in Mistelbach

Seit 1951 wird der österreichische Bundespräsident durch das Volk gewählt und nachfolgend werden die Ergebnisse der Bundespräsidentenwahlen (bis 2010) in der Großgemeinde Mistelbach dargestellt. Zu beachten ist, dass mit Beginn des Jahres 1967 zunächst Lanzendorf und Ebendorf eingemeindet wurden, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse | Hinterlasse einen Kommentar

Hochwasser in Lanzendorf 1994

Lanzendorf wurde kürzlich innerhalb weniger Wochen zweimal von heftigen, lokal begrenzten Starkregenfällen heimgesucht, die das Kanalsystem überforderten und zur Folge hatten, dass auch Schlamm- und Wassermassen von den Feldern ins Ortsgebiet eindrangen. Doch das schlimmste Hochwasser der letzten Jahrzehnte, wahrscheinlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse | Hinterlasse einen Kommentar

Millioneneinbruch im Mistelbacher Steueramt

„Millionendiebstahl in Mistelbach“, so oder ähnlich lauteten Schlagzeilen, die sich am 22. März 1919 in vielen großen österreichischen Tageszeitungen fanden, und unter denen über einen spektakulären Coup berichtet wurde. In der Nacht auf Freitag, den 21. März 1919 hatte eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse | Hinterlasse einen Kommentar