Dr. Pönninger-Straße

In den Jahren 1993-95 wurde die neue Kläranlage außerhalb des Ortsgebiets errichtet, die nach erfolgreichem zweijährigen Probebetrieb schließlich 1997 offiziell eröffnet werden konnte. Viele Jahre blieb die Zufahrtsstraße zur Kläranlage namenslos, bis der Mistelbacher Gemeinderat im Jahr 2012 beschloss sie nach dem Planer der ersten Gesamtkanalisation im Zentrum von Mistelbach und Pionier der österreichischen Abwassertechnik Prof. Dr. Rudolf Pönninger zu benennen. Die Planung der Anlage erfolgte durch das von Dr. Pönninger gegründete Zivilitechnik-Büro.

Wo befindet sich die Dr. Pönninger-Straße?

Quellen:
-) Niederschrift über die Gemeinderatssitzung vom 14. Mai 2012 (online abrufbar auf der Webseite der Stadtgemeinde Mistelbach)
-) Gemeindezeitung – Amtliche Mitteilungen der Stadtgemeinde Mistelbach, Folge 10/1993 (Juli), S. 7
-) Mistelbacher Gemeindezeitung – Amtliche Mitteilungen der Stadtgemeinde Mistelbach, Folge 5 – Mai 1997, S. 2

Dieser Beitrag wurde unter Straßennamen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.