Alfons Petzold-Straße

Anfang der 1960er Jahre wurde neben dem damals neuen Altersheim in der Liechtensteinstraße (heute: Pflege- und Betreuungszentrum Mistelbach) eine neue Siedlung durch die „GEBÖS“ (Gemeinnützige Baugenossenschaft Österreichischer Siedler und Mieter) geschaffen. Mit Beschluss des Gemeinderats vom 12. November 1964 wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Alfred Schöller-Platz (Lanzendorf)

Benannt im Jahr 2000 nach dem langjährigen Lanzendorfer Bürgermeister, Stadtrat der Gemeinde Mistelbach, und Direktor der Mistelbacher Genossenschaftsmolkerei Alfred Schöller. Der zuvor namenlose, kleine Platz entlang der Lanzendorfer Hauptstraße, zwischen der Einmündung der Straßen „Lettenberg“ und „Am Sonnenberg“, befindet sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Andreas Schreiber-Straße

Im Zuge von Grundverhandlungen der Stadtgemeinde mit einem Nachfahren von Andreas Schreiber wurde vereinbart eine Straße zum Gedenken an den einstigen Gemeinde- bzw. Stadtrat (1905-1919) zu benennen. Der Mistelbacher Gemeinderat beschloss in der Sitzung vom 7. März 2001 die Namensgebung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Bienenbüttelgasse

Mit Gemeinderatsbeschluss vom 1. Juli 1997 wurde diese Straße nach der in der Lüneburger Heide in Niedersachsen gelegenen, deutschen Gemeinde Bienenbüttel benannt. Seit 1974 verbindet die Freiwilligen Feuerwehren aus Mistelbach und Bienenbüttel eine aktive Partnerschaft, die sich aus freundschaftlichen Kontakten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Brennerweg

Benannt 1954 nach dem zu Beginn des 19. Jahrhunderts wirkenden Marktrichter und Färbermeister Mathias Brenner. Wo befindet sich der Brennerweg?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Differtenweg

Mit Gemeinderatsbeschluss vom 1. Juli 1997 benannt nach der im Saarland gelegenen, ehemals selbstständigen, deutschen Gemeinde Differten, die 1974 als Ortsteil der Gemeinde Wadgassen angegliedert wurde. Im Jahr 1971 begannen die freundschaftlichen Kontakte zwischen den Freiwilligen Feuerwehren Mistelbach und Differten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Dr. Bernhard Koch-Gasse

Benannt 2001 nach dem aus Mistelbach stammenden bedeutenden Numismatiker und Direktor des Münzkabinetts des Kunsthistorischen Museums Wien Univ.-Prof. Dr. Bernhard Koch. Wo befindet sich die Dr. Bernhard Koch-Gasse?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Dr. Pönninger-Straße

In den Jahren 1993-95 wurde die neue Kläranlage außerhalb des Ortsgebiets errichtet, die nach erfolgreichem zweijährigen Probebetrieb schließlich 1997 offiziell eröffnet werden konnte. Viele Jahre blieb die Zufahrtsstraße zur Kläranlage namenslos, bis der Mistelbacher Gemeinderat im Jahr 2012 beschloss sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Edisongasse

Im November 1991 wurde im Gewerbegebiet an der Mitschastraße, hinter dem Baumarkt, das neu errichtete Bezirks-Fernmeldebauzentrum der staatlichen „Post- und Telegraphenverwaltung“ in Betrieb genommen und im darauffolgenden Juni in Anwesenheit des Generaldirektors auch offiziell eröffnet. Bereits in der Sitzung vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Emil Kuntner-Straße

Der Mistelbacher Gemeinderat beschloss in der Sitzung vom 26. März 2009, die in dem neu aufgeschlossenen Siedlungsgebiet südlich des sowjetischen Soldatenfriedhofs angelegten Straßen nach Ehrenbürgern der Stadt Mistelbach zu benennen. Unter anderem wurde eine dieser Straßen nach dem ehemaligen Landtagsabgeordneten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Ernst Schoiber-Straße

Der Mistelbacher Gemeinderat beschloss in der Sitzung vom 26. März 2009, die in dem neu aufgeschlossenen Siedlungsgebiet südlich des sowjetischen Soldatenfriedhofs angelegten Straßen nach Ehrenbürgern der Stadt Mistelbach zu benennen. Unter anderem wurde eine dieser Straßen nach dem vormaligen amtsführenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Fasanweg

Diese Gasse erhielt ihren Namen durch Beschluss des Gemeinderates vom 1. Juli 1997. In Anlehnung an die Anfang der 1980er Jahre erfolgte Straßenbenennung in der „Gartensiedlung I“ erhielt auch diese Gasse einen Namen mit jagdlichem Bezug. Wo befindet sich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Feldgasse

Im Zuge des Ausbaus der Schloßbergsiedlung wurde eine dort befindliche Straße mit Beschluss des Gemeinderates vom 17. Dezember 1968 „Feldgasse“ benannt. Tatsächlich handelt sich bereits um die dritte Gasse diesen Namens in der Geschichte der Stadt. Ursprünglich hieß der untere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Florianiplatz

Mit Gemeinderatsbeschluss vom 9. März 1965 wurde der Platz vor dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach „Florianiplatz“ benannt. Noch Ende des 18. Jahrhunderts befanden sich die Feuerlöschrequisiten der Gemeinde in einer Hütte neben dem Gemeindebrunnen inmitten des südlichen Teils des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Försterweg

Laut dem „Nachtrags-Häuserverzeichnis“ in Fitzkas Nachtrags- und Ergänzungsband zur Geschichte der Stadt Mistelbach reichte die Bebauung der linken Seite der Oberhoferstraße im Jahre 1912 bereits bis zur Einmündung der Franz Josef-Straße. In diesem oberen Bereich der Oberhoferstraße hatte der Mistelbacher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Franz Bayer-Straße

Benannt 1996 nach dem langjährigen Bürgermeister und Verwaltungsdirektor des Mistelbacher Krankenhauses Franz Bayer. Wo befindet sich die Franz Bayer-Straße?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Franz Josef-Straße

Während sie im oberen Teil, als Hintausstraße der Bauernhöfe in der Oberhoferstraße, schon von altersher auch auf der linken Straßenseite zahlreiche Stadel und Keller aufwies, war diese Seite im südlichen Bereich, auf Höhe des Hauptplatzes, gegen Mitte bzw. Ende des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Franz Lang-Weg

Die nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem ehemaligen Übungsgelände der Garnison Mistelbach entstandene Totenhauer-Siedlung lag weit außerhalb des Stadtgebiets, dessen nördliche Grenze damals etwa auf Höhe der Steinernen Brücke (Kreuzungsbereich Waldstraße/Oberhoferstraße) lag. Der mit der Abgeschiedenheit einhergehenden Probleme, etwa in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Fuchsengasse

Diese Gasse erhielt ihren Namen durch Beschluss des Gemeinderates vom 14.12.1981. Bei der Benennung der Verkehrsflächen in der „Gartensiedlung I“ wurden Namen mit Bezug zum Jagdwesen gewählt. Wo befindet sich die Fuchsengasse? Quellen: -) Leithner, Johann: „Über unsere Straßennamen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Georg Göstl-Straße

In der Sitzung vom 18.5.1999 beschloss der Mistelbacher Gemeinderat die in der neu errichteten Kamptalwohnhaussiedlung gelegene Straße nach dem verdienstvollen Stadtrat Georg Göstl zu benennen. Wo befindet sich die Georg Göstl-Straße?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Gspanngasse

Ab der Einführung der Straßenbezeichnungen in Mistelbach im Jahr 1898 hieß die heutige Gspanngasse für die folgenden vierzig Jahre zunächst schlicht Quergasse. Im November 1938 wurde die Gasse dann durch Beschluss des vom NS-Regime eingesetzten Gemeindeverwalters Adolf Schödl in „Adalbert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Hafnerstraße

Die Hafnerstraße entstand in ihrem heutigen Verlauf wohl bereits im Zuge der Anlage des neuen Marktes (=Hauptlatz) zu Beginn des 14. Jahrhunderts. An ihrer Einmündung in die „Frohner“-Kreuzung befand sich bis 1843 das Untere Markttor (auch Wiedentor genannt) der Befestigungsmauer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Herzog Albrecht-Straße

Wann Mistelbach das Recht zur Abhaltung eines Wochenmarktes erhielt und somit zum Markt erhoben wurde, ist nicht überliefert. Zweifellos muss es sich dabei um ein sehr altes Recht handeln, schließlich gab es bereits nahe der einstigen Burg auf dem Kirchenberg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Hubertusweg

Diese Gasse erhielt ihren Namen durch Beschluss des Gemeinderates vom 14.12.1981. Bei der Benennung der Verkehrsflächen in der „Gartensiedlung I“ wurden Namen mit Bezug zum Jagdwesen gewählt. Wo befindet sich der Hubertusweg? Quellen: -) Leithner, Johann: „Über unsere Straßennamen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Hugo Riedl-Straße

Benannt nach dem von 1872 bis 1886 in Mistelbach tätigen Landesingenieur, und späteren niederösterreichischen Landesbaudirektor Ing. Hugo Riedel. Die Benennung dieser neugeschaffenen Verbindungsstraße geht auf einen Gemeinderatsbeschluss vom 24. August 1902 zurück und obwohl der Name ursprünglich „Hugo Riedel-Straße“ lautete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Jägergasse

Diese Gasse erhielt ihren Namen durch Beschluss des Gemeinderates vom 14.12.1981. Bei der Benennung der Verkehrsflächen in der „Gartensiedlung I“ wurden Namen mit Bezug zum Jagdwesen gewählt. Wo befindet sich die Jägergasse? Quellen: -) Leithner, Johann: „Über unsere Straßennamen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Johann Neydhart-Weg (Siebenhirten)

In der Sitzung vom 7. März 2001 beschloss der Mistelbacher Gemeinderat im Zuge der Einführung von Straßenbezeichnungen in der Katastralgemeinde Siebenhirten eine Straße nach dem ehemaligen Siebenhirtner Bürgermeister und Ehrenbürger Johann Neydhart zu benennen. Es handelt sich dabei um die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Karl Fitzka-Gasse

Benannt 1913 nach dem Heimatforscher und Ehrenbürger Karl Fitzka. Wo befindet sich die Karl Fitzka-Gasse?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Karl Katschthaler-Straße

Benannt 2004 nach dem langjährigen Volks- und Bürgerschullehrer und verdienstvollen Weinbauinspektor Karl Katschthaler. Wo befindet sich die Karl Katschthaler-Straße?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Landesbahnstraße

Die Landesbahnstraße entstand 1906 als Zufahrtsstraße zu dem in diesem Jahr eröffneten Landesbahnhof und sie dient seit Anbeginn auch als Verbindungsstraße zum Bahnhof der Bundesbahn (vormals Staatsbahnhof). Ihren Namen erhielt diese Straße mittels Beschluss des Gemeindeausschusses (=Gemeinderat) vom 6. November … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Luzius Lackner-Straße

Benannt 2003 nach dem langjährigen Stadtpfarrer von Mistelbach Geistlicher Rat Pater Lucius Lackner SDS. Wo befindet sich die Luzius Lackner-Straße?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Mag. Baumgartner-Gasse (Kettlasbrunn)

Als mit Beschluss des Mistelbacher Gemeinderates vom 14. Dezember 2004 in Kettlasbrunn Straßenbezeichnungen eingeführt wurden, wurde diese Gasse nach dem ehemaligen Kettlasbrunner Pfarrer Mag. Norbert Baumgartner benannt. Wo befindet sich die Mag. Baugartner-Gasse?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Maulbertschweg

In der Sitzung vom 14. November 1974 beschloss der Mistelbacher Gemeinderat eine in der Siedlung „Am Stadtwald“ neu angelegte Gasse nach dem Maler Franz Anton Maulbertsch (*1724, †1796) zu benennen. Maulbertsch gilt als einer der herausragendesten Künstler des Spätbarock in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Neugasse

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden im Westen Mistelbachs, entlang der Wienerstraße (heute: Josef Dunkl-Straße), das städtische Gaswerk (1902) und der Landesbahnhof (1906) errichtet. In den Jahren nach der Eröffnung dieser bedeutenden Infrastruktureinrichtungen folgte die weitere bauliche Erschließung des neuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Oserstraße

Laut Beschluss des Gemeinderats vom 13. April 1898 benannt nach dem ehemaligen Bezirkshauptmann des Verwaltungsbezirks Mistelbach und späteren Sektionschef im Ackerbauministerium Dr. Ernst Oser. Bisher ging man davon aus, dass die Oserstraße erst im Laufe der Zeit bis zur Hugo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Pazderagasse

Mit Beschluss des Gemeinderates vom 15. Dezember 1980 wurde diese neu angelegte Gasse nach dem ehemaligen Mistelbacher Vizebürgermeister und Direktor der Volks- und Hauptschule für Knaben Oberschulrat Franz Pazdera benannt. Wo befindet sich die Pazderagasse?   Quellen:-) Leithner, Johann: „Über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Philipp Lustig-Weg

Mit Beschluss des Mistelbacher Gemeinderates vom 26.03.1998 wurde diese Straße am oberen Ende der Steinhübel-Siedlung nach dem ehemaligen Gemeinderat bzw. geschäftsführenden Gemeinderat (=Stadtrat) Philipp Lustig benannt. Wo befindet sich der Philipp Lustig-Weg?

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Rebhuhngasse

Diese Gasse erhielt ihren Namen durch Beschluss des Gemeinderates vom 14.12.1981. Bei der Benennung der Verkehrsflächen in der „Gartensiedlung I“ wurden Namen mit Bezug zum Jagdwesen gewählt. Wo befindet sich die Rebhuhngasse? Quellen: -) Leithner, Johann: „Über unsere Straßennamen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Rollerweg

Ein in der nordöstlichen Ecke des Hauptplatzes, am Beginn der Oberhoferstraße zwischen den Häusern Nr. 2 und 4, gelegener Verbindungsweg zum Mistelsteig bestand jedenfalls bereits um die Wende zum 20. Jahrhundert. Dies ist durch das im Bote aus Mistelbach abgedruckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Schillinggasse (Kettlasbrunn)

Im Zuge der Einführung offizieller Straßenbezeichnungen in der Katastralgemeinde Kettlasbrunn durch Gemeinderatsbeschluss vom 14.12.2004 wurde zur Erinnerung an die wenige Jahre zuvor vom Euro abgelöste österreichische Währung eine im Ort gelegene Sackgasse Schillinggasse benannt. Dass es mit dem von 1938 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Thomas Freund-Gasse

Da hier 1873 das neue Schulgebäude (die spätere Mädchenschule) und aufgrund der Raumnot, wenig später, 1898 ein separater Schulbau für Knaben, errichtet wurde, hieß diese Gasse zunächst Schulgasse. Wann genau die Namensänderung und damit die Benennung nach dem langjährigen Bürgermeister … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Weimarergasse

Durch die Errichtung der Flüchtlingsstation (Südtirolersiedlung) während des Ersten Weltkriegs entstand unterhalb des Krankenhauses ein neuer Stadtteil, und erst mit einiger Verzögerung, nämlich im April 1925, erfolgte die Benennung der dort neu entstandenen Straßenzüge. Die Mutmaßung, dass die Namensgebung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Ziegelofengasse (Lanzendorf)

Wie fast überall im Weinviertel gab es auch in Lanzendorf im Laufe der Jahrhunderte mehrere Ziegelproduktionsstätten in Form von Lehmgruben und Ziegelöfen. Fünf ehemalige Standorte werden in der Publikation „Ziegelöfen und Lehmabbaue der politischen Bezirke Mistelbach und Gänserndorf“ von Christian … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar

Ziegelstätte (Kettlasbrunn)

Lehmgruben und Ziegelöfen sind im Weinviertel aufgrund des lehmreichen Bodens weitverbreitet und beinahe jedes Dorf verfügte im Lauf der Jahrhunderte über mehrere solcher Ziegelproduktionsstätten. Bereits für das Jahr 1537 scheint die Existenz von zwei frühen Ziegelöfen in Kettlasbrunn durch Dokumente … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßennamen | Hinterlasse einen Kommentar