Mistelbach in Vergangenheit und Gegenwart – Schriftenreihe

Im Sommer 1962 erschien erstmals die von der Stadtgemeinde Mistelbach herausgegebene heimatkundliche Schriftenreihe „Mistelbach in Vergangenheit und Gegenwart“, als Beilage zur Gemeindezeitung. Die Initiative dazu ging von Ministerialrat Prof. Hans Spreitzer aus, der bis zu seinem Tode 1979 auch redaktioneller Leiter dieser Publikation war. Zu den ersten Autoren zählten neben verdienstvollen Heimatforschern (u.a. Thiel, Bollhammer, Spreitzer, Mitscha-Märheim) bald auch Fachexperten die Abhandlungen zu verschiedenen Themen rund um die Geschichte Mistelbachs verfassten. Ein besonderes Anliegen war dieses Projekt auch dem damaligen Bürgermeister Reg.Rat Franz Bayer, der nicht nur die Rahmenbedingung für die Herausgabe schuf, sondern auch selbst Beiträge verfasste.

Die regelmäßig erscheinenden Beilageheftchen, umfassten zunächst jeweils nur wenige Seiten, und die einzelnen Beiträge, die mit einer fortlaufenden Seitennummerierung versehen waren, wurden jahrzehnteweise zu Bänden zusammengefasst. Wie von Anbeginn geplant, wurden anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Stadterhebung (1974) viele der in der Beilage erschienen Beiträge, in dem unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Herbert Mitscha-Märheim herausgegebenen Buch „Mistelbach Geschichte I“, gesammelt veröffentlicht. Im Laufe der Zeit wuchs der Umfang der einzelnen Beiträge, die sich ab den Gemeindefusionen 1967 bzw. 1972 auch mit den nunmehr als Katastralgemeinden eingemeindeten Ortschaften befassten. Wie der Titel nahelegt stand nicht nur die Geschichte, sondern auch die Gegenwart im Fokus dieser Reihe und so wurden zahlreiche Festschriften in diesem Rahmen veröffentlicht und anfangs unter dem Titel „das aktuelle Bild“ auch Fotos gegenwärtiger Ereignisse abgedruckt. Schon seit vielen Jahren erscheinen Beiträge nur mehr unregelmäßig, und oftmals anlassgebunden, dafür aber in Form umfangreicher und sehr professionell gestalteter Publikationen.

Die hier veröffentlichte Liste soll einen Überblick über die bisher erschienenen, äußerst wertvollen Beiträge bieten und veranschaulichen, was auf diesem Gebiet seit mehr als 55 Jahren von vielen  engagierten Menschen geleistet wurde.

Inhaltsverzeichnis „Mistelbach in Vergangenheit und Gegenwart“

Das Buch „Mistelbach Geschichte I“ und Restexemplare einzelner Bände sind im Bürgerservice der Stadtgemeinde Mistelbach erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Historische Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.